Color-Punctur, Wave Transfer & Cepes Laser (AMS)
Color-Punctur ist eine Farb-, Licht- und Bioresonaztherapie.
Ich behandele hierbei Ihre Akupunkturpunkte, Reflexzonen, Organbereichen, sowie eventuell zur Narbenentstörung im Narbenbereich.
Das Ziel einer Color-Punctur Behandung ist den Organismus in seiner Regulationsfähigkeit zu stärken und ihn so in die Lage zu versetzen, alte Systemblockierungen zu lösen. Hierdurch kann dem Körper anschließend sowohl mehr Energie zur Verfügung stehen, als auch in seiner Selbstregulation wieder befreit sein, um in seine Funktionsfähigkeit zurück zu finden.

Sehr geeignet ist diese Therapie für Kinder oder Menschen mit Nadelängsten, da hierbei die Akupunkturpunkte nicht genadelt werden, sondern sanft durch Licht und elektromagnetische Heilfrequenzen aktiviert und balanciert werden.

Der Color-Punctur Behandlungsablauf ist folgender:

• Nach dem Vorgespräch wählen Sie Ihre aktuelle, dominante Therapiefarbe aus.
• Ich teste anschließend den individuellen Behandlungsort, die Dauer der Behandlung mit dieser Farbe, sowie die zusätzlich über das Wave Tranfer (AMS) applizierten Schwingungsmittel (Homöopathika, Nosoden, Spagyrik, Phytotherapie, Hormone, usw.) kinesiologisch mit dem Armtest.
• Dann behandle ich den Punkt.
• Diesen Ablauf der Farbauswahl, Behandlungsmodalitätenklärung und Behandlung wiederhole ich mit Ihnen einige Male, zumeist bis eine Sättigung Ihres Systems mit Heilimpulsen erreicht ist.

Die Behandlung dauert mit Vorgespräch ca. 30 Min. - 2 Stunden.
Die Dauer einer einzelnen Behandlung richtet sich nach der Anzahl der durch kinesiologischen Armtest bei Ihnen ermittelten und zu behandelnden Akupunkturpunkte, aber auch danach, ob Sie für eine kinesiologische Abfrage gut vorbereitet in die Praxis kommt.
Die Grundlage für jede gute kinesiologische Testung ist immer, dass Sie ein gut balanciertes vegetatives Nervensystem haben, bei Ihen kein Switching also eine energetische Verwirrung vorliegt, ob Sie Störfelder haben die den Heilprozess verhindern, ob die Organe belastet sind, ... .
Durch das kinesiologische Testen teilt Ihr Körper mir mit, wie das jeweilige Heilimpulsfenster gestaltet sein soll, um das bestmöglichste Ergebnis zu erreichen. 
Die notwendige Anzahl der Behandlungen variiert von 1-6 bei akuten Geschehen, ab 6-10 und mehr bei chronischen Geschehen.