Workshops

Lichtkörperarbeit mit den Engeln und Aufgestiegenen Meistern der Weißen Bruderschaft des Lichtes
am Montag Abend:

26.06.2017
Sommerferien
18.09.2017
30.10.2017
20.11.2017
18.12.2017

19.00-21.00 Uhr
18,-€
2-8 Teilnehmer

 

Was ist Segen?
Im Einklang mit den
aufgestiegenen Meistern und Engeln der weißen Bruderschaft des Lichtes, ist göttlicher Segen immer und überall erfahrbar. Das einzige was wir machen müssen um Segen zu empfangen, ist um Segen zu bitten.  
Es ist ganz einfach.
Segen trägt uns mehr und mehr in unser Inneres, setzt unsere Potentiale frei und hilft uns unser Selbst zu erkennen und zu leben. Hat sich die Selbsterkenntnis eingestellt, bleibt der Fluß des göttlichen Stromes bestehen und wandelt unsere Körper um in eine licht- und liebevolle Form. Hier wirken dann die kristallinen Lichtenergien und führen und unterstützen uns dann jenseits der Schwelle in den Erfahrungen der 5. Dimension.

Die 3 Bereiche der Freien Segensarbeit
Die 3 energetischen "Bereiche": Transformation - Unifikation - Translumination sind die Basis der von mir angebotenen Freien Segensarbeit. Ich vermittle hierin prozessbegleitend den Kontakt mit den Energien der Strahlen der Weißen Bruderschaft des Lichtes innerhalb der dualen Erfahrungen, begleite Menschen am "Torlosen Tor" - der Schwelle - und biete Unterstützung bei der Integration des kristallinen Lichtes in die Körper.

Transformation
In der inneren Schulung mit den Lichtwesen der Weißen Bruderschaft des Lichtes werden uns segensreiche, therapeutische, innere Räume bewusst. Durch die Präsenz der Lichtwesen während energetischer Prozesse, werden wir in Sanftheit vorbereitet, verschiedene, tiefe Wahrheiten im Inneren zu erfahren. Um so mehr Leichtigkeit in der Entdeckung der Wahrheit liegt, um so schneller folgen die nächsten tiefen Einsichten. Ich vermittle in der Freien Segensarbeit in Wort und Segen den Kontakt mit den Energien der Strahlen der
Weißen Bruderschaft des Lichtes
.

Unifikation
Segen führt uns an die Schwelle und über die Schwelle hinweg, so dass sich "uns" das dem alles innewohnende Selbst (Shekina) offenbart. Seither teile ich diese Erfahrung im "Satsang - Zusammensein in Wahrheit" mit anderen Menschen. Die Erfahrung des reinen Seins in und mit allem was ist, zeigt sich in der "stillen" Form und im Fluss des Lebens im Segen.

Translumination
In innerer Schulung durch die Weiße Bruderschaft des Lichtes, werden wir auch in der Freien Segensarbeit mit dem höheren, kristallinen Licht geführt. Das höhere kristalline Licht wirkt auf allen unseren Ebenen und wandelt alles was ist um in 5-Dimensionale Form (Lichtkörperprozess).

Segen aus der Perspektive der Dualität
Segen ermöglicht die Erfahrung eines Ausgleichs innerhalb der dualen Manifestation.
Segen ist, wenn er erbeten ist, ein zwangsläufiges Muß, da sich die 3-D (physisch) und 4-D (ätherisch, emotional, mental und astral) Manifestetionen auf Dualität aufbauen. Wie eine Medaille besteht diese Manifestation in allen Bereichen immer aus zwei sich ausgleichende Energieformen. Wenn sich ein Mangel an Liebe zeigt, und um göttlichen Segen gebeten wird, eröffnet sich die Erfahrung der anderen Seite der Medaille und die eigentliche Münze wird sichtbar. Geschieht dies, ist auch die Erfahrung der Bedingungslosigkeit, des Einklangs und der Bewertungsfreiheit nah, und somit ein herausgehoben werden aus den Anhaftungen des jeweiligen Themas. Um welches Thema es sich wiederum handelt ist nicht ausschlg gebend, da wie gesagt alles was ist gleichzeitig reines Sein (Medaille) und Dualität (die einzelnen Prägungen) ist. In der Einzelarbeit biete ich den zu Verfügung stehenden Segen in Energie, Wort und Handlung an.

 

• Kostenloser Newsletter