Shekina - die Bedeutung meines Praxis-Logos  
Shekina die göttliche Gegenwart 

Shekina (oder Shekinah) wird übersetzt mit göttliche Gegenwart oder Heiliger Geist in der Welt.
Sie ist die Herrlichkeit Gottes, die der Welt innewohnende Göttlichkeit.
Shekina personifiziert ebenso wie Sophia die weibliche Dimension Gottes.
Es ist mein liebevoller Wunsch, durch die Lichtkörper Arbeit, meine Patienten mit ihrer innewohnenden Göttlichkeit und Ganzheit in Kontakt zu bringen.


Shekina in den verschiedenen Glaubenssysthemen
Talmud / Kabbala /AT
Der Begriff שׁכִינָה schekijnah bezeichnet hier die Präsenz Gottes in der sinnlichen Welt. Das Wort leitet sich vom Verb שכנ (schakan oder schaken) ab: "sein Lager aufschlagen", sich niederlassen. Gottes Gegenwart manifestiert sich in seinen "Zelten" uns Menschen.
Im Joh.-Ev. [Joh. 1.14]
"Der Logos ist Fleisch geworden und hat unter uns sein Lager/Zelt aufgeschlagen"
Islam
Mit Sakina benennt der Islam ebenfalls die Gegenwart Allahs und den damit verbundenen glückseligen und friedlichen Seelenzustand.
Hinduismus
Shekina ist hier synonym zu sehen mit Shakti, dem weiblichen Aspekt des Göttlichen.